Hotel buchen

Hinweis

Pro 2 Erwachsene im Doppelzimmer kann jeweils nur 1 Kind bis 12 Jahre (inkl.) kostenlos übernachten.

Hinweis

Sie haben mehr Zimmer als Personen ausgewählt.
Bitte passen Sie Ihre Auswahl an.

Ausflugsziele

Abteigarten


Quedlinburg ist nicht nur als einzigartige Harzer Fachwerkmetropole einen Besuch wert, sondern auch ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die geschichtsträchtigen Orte und Landschaften der Harzregion. Mit Gruppenausflügen können Sie sich von Quedlinburg aus günstig eine Reihe einzigartiger Landschafts- und Kulturdenkmale der großen Tourismusregion Harz erschließen. Nachfolgend für Sie eine zusammengestellte Auswahl attraktiver und vielbesuchter Ausflugsziele.

Die „bunte Stadt im Harz“ fasziniert Besucher aus aller Welt mit ihrer Fachwerkarchitektur, dem berühmten Rathaus aus dem 13. Jahrhundert, dem Schloss Wernigerode und vielen einladenden Plätzen, Boulevards und Cafés. Besuchen oder besichtigen Sie:

  • Schloss Wernigerode
  • Rathaus Wernigerode
  • Krummelsches Haus
  • Bürgergarten und Miniaturenpark "Kleiner Harz"
  • Fahrt zum höchsten Berg des Harzes (Brocken, 1142 m) mit der Harzer Schmalspurbahn (Haltestelle Wernigerode – Westerntor)

Das Bodetal mit dem Ort Thale gehört zu den faszinierendsten Landschaften des Harzes und ist mit seinen Sagen und Mythen ein Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt. Besuchen Sie die Stadt am Rand des Harz-Gebirges und das Bodetal mit seinen vielfältigen Attraktionen und sagenhaft schönen Wanderrouten:

  • Hexentanzplatz mit Kabinen-Seilbahn
  • Rosstrappe mit Sessellift
  • Bergtheater Thale
  • Tierpark Hexentanzplatz

Die alte Harzstadt Gernrode beherbergt mit der St. Cyriakus-Kirche eine der ältesten Kirchen Nordeuropas. Das Kloster wurde bereits im 10. Jahrhundert gebaut und gilt als eines der wichtigsten Denkmäler deutscher Romanik. Weitere Sehenswürdigkeiten und Museen des Ortes machen Gernrode als Ziel für den Tagesausflug empfehlenswert:

  • Stiftskirche St. Cyriakus mit Krypta
  • Schulmuseum „Alte Elementarschule“
  • Kuckucksuhrenmuseum (Harzer Uhrenfabrik)
  • Museum zur Geschichte der Harzgeroder-Gernröder Eisenbahn

Die imposante und gut erhaltene Burganlage über dem Selketal stammt aus dem 12. Jahrhundert und steht für Mittelalter-Atmosphäre pur. Spaziergänge im malerischen Selketal, von dem schon Heinrich Heine schwärmte, gehören zu den schönsten Ausflügen im Harz. Auf der Burg erwartet Sie:

  • eine vollständig als Museum erhaltene Burganlage
  • Gastronomie
  • Falknerei (Vorführungen nach Anmeldung)
  • atemberaubende Aussicht über den Harzweitläufiges Wegesystem rund um die Burg und in das Selketal

Die faszinierende Rübeländer Tropfsteinwelt gehört zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten des Harzes und seiner jahrhundertealten Bergbau- und Höhlenlandschaft. Besuchen Sie die berühmten Tropfsteinhöhlen in der Stadt Rübeland, die heute zur Städtegemeinschaft Oberharz am Brocken gehört und den Beinamen "Höhlenort" trägt. In Rübeland erwarten Sie:

  • Baumanns-Höhle
  • Hermanns-Höhle
  • Konzerte und Theater in der Höhle

Die tausendjährige Stadt Goslar ist Kaiserstadt und Weltkulturerbe. Neben der mittelalterlichen Fachwerkstadt erwarten Sie imposante Bauwerke verschiedener Epochen, Kirchen und ein herrschaftlicher Marktplatz im Zentrum der Stadt. Cafés und Restaurant machen den Aufenthalt in der alten Kaiserstadt Goslar zu einem rundum stimmigen Ausflugserlebnis. Empfehlenswert für den Gruppenbesuch:

  • Erzbergwerk Rammelsberg (UNESCO)
  • Oberharzer Wasserwirtschaft (UNESCO) mit Kloster Walkenried
  • Historisches Bergwerk Grube Samson
  • Romanische Kaiserpfalz mit Kaiserstuhl
  • Zwinger

Die Lutherstadt Eisleben gehört mit ihren Luthergedenkstätten zum UNESCO-Weltkulturerbe. Besichtigen Sie auf den Lebensspuren des großen Reformators Martin Luther dessen Geburts- und Sterbeort sowie die zahlreichen authentischen Schauplätze der Reformation in dieser geschichtsreichen Stadt Mitteldeutschlands. Empfehlenswerte Besichtigungsorte:

  • Geburts- und Sterbehaus von Martin Luther
  • Lutherweg Eisleben
  • Synagoge zu Eisleben
  • Kloster Helfta

Mit Halberstadt und Magdeburg erleben Sie zwei der geschichtsträchtigen Metropolen der Harzregion. Die Herrschaft Karls des Großen prägte diese Städte, die mit eindrucksvollen Spuren aus dieser Zeit bis heute begeistern. Besuchen und besichtigen Sie:

  • Dom und Domschatz in Halberstadt
  • Dom in Magdeburg
  • Hundertwasserhaus Magdeburg
  • Elbwiesen in Magdeburg

Das malerisch gelegene Kyffhäuser-Gebirge liegt südöstlich des Harzes und bietet auf seiner höchsten Erhebung eines des berühmtesten Denkmale zur Geschichte Mitteldeutschlands, das Kyffhäuser-Denkmal zu Ehren Kaiser Wilhelms I. Vom Aussichtspunkt des über 115 Jahre alten Denkmals genießen Sie eine majestätische Panorama-Perspektive auf den Harz und das Harzvorland. Besichtigen Sie:

  • Kyffhäuser-Denkmal (Barbarossadenkmal)
  • Ruinen der alten Reichsburg zu Kyffhausen
  • Bauernkriegspanorama von Werner Tübke bei Bad Frankenhausen

BEST WESTERN
Hotel & Veranstaltungshof
Schlossmühle/ Quedlinburg

Kaiser Otto Straße 28

06484 Quedlinburg/ Harz

info@schlossmuehle.de

Tel.: +49 (0) 39 46 787 0
Fax: +49 (0) 39 46 787 419

Hotel Schlossmühle Quedlinburg